Margarethe's Blog aus Liechtenstein

Trendfarben Herbst/Winter 2016/2017

| Fashion, Lifestyle,

Die Trendfarben Herbst/Winter 2016/17

Kommende Saison ist keine Zeit für winterliche Tristesse. Dank den Farbklassikern Schwarz, Grau und Braun sind aufregende Farben in Orange, Gelb und Pink stark im Trend. Auch ruhigere Töne wie Cremeweis und Grün stehen ebenfalls hoch im Kurs. Ein kurzer Überblick über die aktuellen Trendfarben – und wie man sie am trendy kombiniert.

An erster Stelle stehen Beerentöne

Noch im Sommer geniessen wir Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren – und im Herbst und Winter erfreuen uns diese satten Beerentöne mit ihren Farben in unserer Garderobe – ohne dabei zu knallig zu wirken. Ob Kleid, Mantel, Pulli oder Rock, die Töne die sich farblich zwischen warmen Lila und dunklem Bordeaux bewegen, sind eine sichere Wahl. Beerentöne sind toll zu kombinieren und passen hervorragend zu Schwarz, anderen Beerentönen sowie zu Curry, Camel, Creme oder Altrosa.

Weitere Trends sind Cremeweis

Eine der elegantesten Farben für den Modeherbst 2016 ist Cremeweis. Bekannte Labels, schickten ihre Models in cremeweisen Looks über den Laufsteg. Dazu wurden vorwiegend schwarze, bordeauxfarbene oder braune Accessoires in Form von Schals, Schuhen oder Taschen getragen. Cremeweis wirkt praktisch zu allem – am edelsten wirkt der helle Farbton wenn er von Kopf bis Fuß getragen wird.

Orange

Ein Outfit in Orange zieht die Aufmerksamkeit auf sich – wobei hier die Farbpalette von zartem Pfirsich über Safran und Curry bis zu Mandarine reicht. Wem der orangefarbene Komplett-Look eine Spur zu sehr trendy ist, kombiniert die Einzelteile in Orange am besten zu Schwarz, Dunkelblau oder Olivgrün oder der zu Safran- und Currytönen.

Grün

In New York und Paris grünte es bei den Modeschauen wie schon lange nicht mehr. Kräftiges Flaschengrün, leuchtendes Grasgrün oder gedecktes Olivgrün – „Back to Nature“ lautete das Motto der Stunde. Erdige Grüntöne harmonieren zu Schwarz, Weiß und Cognac – dazu setzen Accessoires in Orange, Gelb oder Pink die Eyecatcher. Dunkelblau, Grau und Bordeauxrot sind für die meisten Grüntöne ebenfalls tolle Begleiter.

Rot

Die Farbe Rot hat seinen großen Auftritt in allen möglichen Schattierungen. Eingesetzt in Strickteilen oder Röcken oder auch gewagt bei Lack-Hosen, -Mänteln oder Leder-Overalls - die Signalfarbe verfehlt ihre Wirkung nicht. Einzelne Rotteile harmonieren wunderbar zu Cremeweiß, Schwarz und Nude. Ein Abendkleid in Rot wird allerdings seine Wirkung nie verfehlen.

Babyblau, Rosa, Pink

Die Farben Babyblau und Rosa, Rosenquarz und Pink waren nicht nur im Sommer der Hit – in trendigen teilen wie Mäntel, Kleider und Overalls bleiben diese Farben weiterhin auch im Herbst/Winter im Trend. Mit schwarzen und dunklen Begleitern nehmen sie diesen Farben den Kleinkind-Charme.

Gelb

Jacken in zartem Vanillegelb, oder honiggelbe Kleider, limonengelber Strick oder ockergelbe Filzhüte ergänzen diesen Herbst/Winter den Komplett-Look von Kopf bis Fuss. Vanilletöne harmonieren gut zu Camel- und Grautönen, sonnige Gelbtöne strahlen zu sind die perfekten Begleiter zu Jeansblau und kühlere Gelbtöne gehören im Winter vor allem zu Schwarz.

Zurück

Einen Kommentar schreiben